Bevor es im Krieg dem Erdboden gleichgemacht, und an derselben Stelle wieder aufgebaut wurde, erlebte das Dorf einen relativen Wohlstand. Davon zeugte die Tätigkeit des größten Anwesens der Gegend, des Anwesens von Commelles, wo 1700 Hektar rund ums Schloss von 22 Hausangestellten bearbeitet wurden. Dieses riesige Anwesen, das ebenfalls 1914 zerstört wurde, diente vor allem als Jagdgebiet, da sich in dieser eingezäunten Gegend viel Wild aufhielt. Bei den hier abgehaltenen Hetzjagden verfolgten die Jäger sogar Hirsche, die eigens in der Normandie eingefangen und in diesem Areal wieder ausgesetzt wurden...
Kontakt: Rathaus – Tel.: +33 (0)3 26 61 72 44

Ergänzende Informationen :

  • Departure city : PRUNAY
  • Arrival city : PRUNAY
  • Download tour
  • Die ländlichen
km

Last update : 07-10-2019

Sie konnten auch mögen ...