Balade à Sermiers

Blumenausflug

Die „Sarmates“ bilden dieses Dorf, das ein fixer Bestandteil des Naturparks der Berge von Reims ist. Die Einwohner leben in Wahrheit über das gesamte Territorium verstreut, das sich aus insgesamt fünf Weilern zusammensetzt, die über en dichtes Wegenetz miteinander verbunden sind: Nogent, mit der höchsten Bevölkerungsdichte, Sermiers, le Petit Fleury, Courtaumont und Montaneuf oder Le Mont aux ânes. Dazu kommen noch mehrere Bauernhöfe und Anbaugebiete, wie Cosson und Saint-Martin. Aber auch wenn die Einwohner weit verstreut leben, so hebt sich ein Gebäude in der Gemeinde dennoch ganz besonders hervor, nämlich die Kirche, deren Zwiebelturm in der Region eine Seltenheit darstellt. Das 44 Meter hohe Bauwerk wurde in den Jahren 1837-38 errichtet; es fiel 1901 einem Brand zum Opfer, und wurde danach identisch wieder aufgebaut.

Kontakt: Rathaus – Tel.: +33 (0)3 26 97 62 61

Ergänzende Informationen :

  • Departure city : SERMIERS
  • Arrival city : SERMIERS
  • Download tour
  • Die aquatischen
km

Last update : 25-01-2018