In seinen Freilichtmuseen in Oeuilly bietet das Dorf hoch über dem Marne Tal seinen Besuchern eine bemerkenswerte und interessante Zusammenfassung des Landlebens in den Jahren 1900. In der Schule 1900 inhaliert man die Düfte der einzigen Klasse, sowie jene der Kreide und der Tinte. Im Haus der Champagne taucht man in die Welt einer Winzerfamilie in einem wunderschönen Anwesen aus dem Jahre 1642 ein. Im Museum „Musée de la Goutte“ findet man die ganz besondere Atmosphäre rund um einen gemeindeeigenen Destillierapparat vor, der wunderbar restauriert wurde und von einer Sammlung aus Fässern umgeben ist. Die Kirche Saint-Memmie steht unter Denkmalschutz und ist stolz auf ihren romanischen Turm, die Steinstatuen und die Gewölbebögen. Der Spaziergang führt weiter über die gepflasterten Straßen, vorbei an den Festungen und Quellen, wie an jener der Croix d'or und von Recteur, und am Kreuzweg Notre-Dame des Langueurs, dem Zielort zahlreicher Pilger.

Kontakt: Rathaus – Tel.: +33 (0)3 26 58 39 19

Ergänzende Informationen :

  • Departure city : OEUILLY
  • Arrival city : OEUILLY
  • Download tour
  • Die historischen
km

Last update : 25-01-2018

Sie konnten auch mögen ...

Departure city : RILLY-LA-MONTAGNE
Departure city : HAUTVILLERS
Villedommange
Departure city : VILLE-DOMMANGE