Balade à Lenharrée

Blumenausflug

In einer Vertiefung des Somme Tales erstreckt sich das Dorf mit seinen breiten Straßen, die zu den landwirtschaftlichen Betrieben führen, deren Größe der immensen Ebene entspricht, die sich rund um das Dorf erstreckt. Das Rathaus wurde 1857 erbaut. Die Kirche, deren Baustil auf eine Errichtung im 12. Jahrhundert schließen lässt (die Grundsteinlegung könnte 1131 stattgefunden haben), steht mitten im Dorf und überragt dort die Wohnhäuser. Sie ist dem Märtyrer Stefanus [Saint-Etienne] und Papst Saint-Clément geweiht. Der steile Weg, der vom Somme Tal hinauf zur Kirche führt, trägt den Namen der Saintes Maries; früher stand die Kirche neben dem gleichnamigen Kloster. An diesem Ort, der auf den ersten Blick und durch entsprechende Einrichtungen zur Verbesserung der Lebensqualität so friedlich wirkt, spielte sich zu Beginn des ersten Weltkriegs eine wahre Tragödie ab. Die Kämpfe im Rahmen der Marne Schacht waren so brutal, dass alle beteiligten Soldaten ums Leben kamen und beinahe alle Häuser zerstört wurden.

Kontakt: Rathaus – Tel.: +33 (0)3 26 64 58 61

Ergänzende Informationen :

  • Departure city : LENHARREE
  • Arrival city : LENHARREE
  • Download tour
  • Die dörflichen
km

Last update : 25-01-2018

Sie konnten auch mögen ...

Randonnée©Fotolia-Coll.CDT Marne (4)
Departure city : VITRY-LE-FRANCOIS
Departure city : SOIZY-AUX-BOIS
Vitry-le-François
Departure city : VITRY-LE-FRANCOIS