Le Mont de Fourche

VITRY-EN-PERTHOIS

Dauer der Tour
3 Std.

Anzahl der km
12 km

Name der Ausgangsgemeinde
Vitry-en-Perthois

Die „Auferstehung des Weinbaus“ in der kleinen Region von Saint-Amand-sur-Fion geht auf das Jahr 1969 zurück. Anbaurechte werden bewilligt. Heute erstreckt sich dieses Weinbaugebiet, das von rund 200 Winzern bewirtschaftet wird, über 300 Hektar.

Unterwegs
Vitry-en-Perthois: ehemaliges Zentrum des Perthois, Renaissancekirche
Kreidefelsen
Mont de Fourche (208 m): strategischer Punkt im Ersten Weltkrieg, Aussichtspunkt über die Marne-Ebene, Vitry und Saint-Dizier
Kapelle Sainte-Geneviève

Öffnungszeiten :

Öffnungszeiten
von01Mar2018bis zur19Sep2018
km

Last update : 25-01-2018