Finden Sie uns in den sozialen Netzwerken wieder

Fleursdechampagne

Idyllische Begegnungen am Gartenrand...

LANDSCHAFTEN UND GÄRTEN DER MARNE 

Wenn die Schönheit der Hügellandschaft, der Reichtum der Kulturschätze oder die Weiten der Seen eine Geographie des Glücks spiegeln, so erlebt man es auch jeden Tag im Herzen der blumengeschmückten Städte und Dörfer.

Altehrwürdige Bäume, bunte Blumen und originelle Pflanzen gedeihen in herrschaftlichen Gärten, an Bauernhäusern, in Wäldern und den Ebenen... zum größten Vergnügen der Augen und Sinne! Die Besitzer öffnen ihre Gärten für Sie, die Dörfer zeigen sich Ihnen bei einem blütenreichen Spaziergang, und die Parks schmücken sich im Laufe der Jahreszeiten und laden zum Flanieren ein. 

Drücken Sie die Haustüren und Gartentore auf, erleben Sie geschützte Naturräume. Mit ihren Blüten und Blättern schenkt Ihnen die Marne eine echte grüne Oase!

NATUR OHNE KÜNSTLICHES BEIWERK

Zwischen Reims und Epernay liegt der Regionale Naturpark Montagne de Reims. Dieses grüne Schatzkästlein ist ein Refugium für Tiere, Pflanzen und die traditionelle Architektur (romanische Kirchen, Wegkreuze, Waschhäuser...).

Zur größten Freude der Besucher sind rund 300 Kilometer markierte Wanderwege, zahlreiche Rad- und Reitwege sowie geologische Erlebnispfade angelegt.

Der Naturpark ist voller Überraschungen, so die wilden Orchideen der Champagne oder die Faux de Verzy, die Süntelbuchen. Diese verdrehten, verkrüppelten Buchen mit verwachsenen Stämmen bleiben den Wissenschaftler ein Rätsel und bringen die Spaziergänger immer wieder zum Staunen...

Die über 800 Faux, von denen einige älter als 300 Jahre sind, bilden den größten Süntelbuchenbestand der Welt. 

Guide des parcs et jardins de la Marne

UN PEU, BEAUCOUP, PASSIONNÉMENT, À LA FOLIE - ein bisschen, viel, leidenschaftlich, zum verrückt werden

Das Departement Marne öffnet Ihnen seine Parks und Gärten! Finden Sie in diesem Guide eine Präsentation des 1. blumengeschmückten Departements Frankreichs, die mit 4 Blüten ausgezeichnete Gemeinden, Parks und Gärten, Naturgebiete sowie einen Kalender mit themenrelevanten Veranstaltungen.

Park-und Gartenührer

les balades fleuries

Um die Sprache der Blumen zu verstehen, richten die blumengeschmückten Städte und Dörfer des Departement Marne für alle Blumenfreunde und Liebhaber schöner Landschaften seit 2010 die „Balades Fleuries®“ aus.

Ein in Frankreich einzigartiges Konzept: kostenlose themenrelevante Promenaden, ohne Begleitung, ausgeschildert wie ein leichter Wanderweg. Infotafeln auf dem Weg laden ein zum Erforschen, Bewundern und Beschnuppern der Blumen, ganz wie Sie wollen. Nebenbei entdecken Sie die örtlichen Kleinode: Kirchen, Brunnen, Waschhäuser... und kreuzen andere Wanderwege, um Ihre Entdeckung vielleicht fortzusetzen.

Idyllische Promenaden, um frische Luft zu tanken und die Liebe zu Pflanzen und der Natur mit Gleichgesinnten zu teilen!